Werbung

Papst Franziskus ist Persönlichkeit des Jahres

Papst Franziskus ist Persönlichkeit des Jahres

Papst Franziskus steigt mit seiner Wahl in berühmte Fußstapfen.

Das US-Magazin „ Time“ hat Papst Franziskus zur Persönlichkeit des Jahres gekürt. Kaum ein anderer neuer Akteur auf der Weltbühne habe jemals „ so schnell so viel Aufmerksamkeit“ von allen Seiten erhalten wie das seit neun Monaten amtierende Oberhaupt der katholischen Kirche, begründete „ Times“ gestern seine Wahl. Der 76-Jährige sorgt durch Reformeifer und bescheidenen Stil für Aufsehen.

Franziskus sei der einflussreichste globale „ Newsmaker“ der vergangenen 12 Monate, heißt es in der Begründung. Für die Wahl der „ Person of the Year“ gab es zuletzt fünf Personen zur Auswahl: Papst Franziskus, NSA-Enthüller Edward Snowden, Syriens Präsident Bashar al-Assad, der konservative US-Senator Ted Cruz und Homosexuellen-Aktivistin Edith Windsor.

Leserkommentare

Sie möchten einen Kommentar schreiben?

Anmelden
Werbung Werbung
10 Euro Rabatt auf Ihr Pixum Fotobuch Werbung
Werbung

Zum Installieren der Web-App: Tippe auf das Symbol und dann auf „Zum Home-Bildschirm“.